29. Januar 2011

Flüge nach Portugal

Linienflüge:
Portugals nationale Fluggesellschaft TAP Air Portugal (TP) (Internet: www.tap-airportugal.pt ) bietet Linienflugdienste von Berlin, Hamburg, Frankfurt/M., München, Wien, Genf und Zürich nach Lissabon. TAP fliegt zudem von einigen Städten direkt nach Porto und Faro.

Lufthansa betreibt ebenfalls mehrmals wöchentlich einen Flugdienst nach Faro und fliegt auch die anderen portugiesischen Flughäfen an. Außerdem wird Faro im Rahmen des Pauschalreiseverkehrs von vielen deutschen, österreichischen und schweizerischen Charter-Fluggesellschaften angeflogen.

Portugália Airlines (NI) (Internet: www.pga.pt ) fliegt von Hannover, Köln/Bonn, Stuttgart, Basel/Mulhouse und Zürich sowie in Code-Share-Flügen von Frankfurt, München und Wien nach Lissabon, Porto und Faro. In Lissabon bestehen Anschlußmöglichkeiten in alle Landesteile.

Billigflüge:
Air Berlin (Internet: www.airberlin.com ) fliegt von den meisten deutschen internationalen Flughäfen sowie von Salzburg, Linz und Wien nach Faro, Lissabon und Porto.

Germania Express (Internet: www.gexx.de ) fliegt ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München nach Lissabon.

Germanwings (Internet: www.germanwings.com ) fliegt ab Köln/Bonn nach Faro und Lissabon und ab Stuttgart nach Lissabon.

Hapag-Lloyd Flug (Internet: www.hlf.de ) fliegt von den meisten deutschen internationalen Flughäfen nach Faro.

Durchschnittliche Flugzeiten
Frankfurt – Lissabon: 2 Std. 55 (nonstop); Frankfurt – Faro: 3 Std. 10 (nonstop); Frankfurt – Porto: 2 Std. 55; Wien – Lissabon: 3 Std. 30; Wien – Porto: 4 Std. 20; Wien – Faro: 4 Std. 10; Zürich – Lissabon: 2 Std. 50; Zürich – Porto: 3 Std. 35 (einschl. Stopp in Genf); Genf – Lissabon: 2 Std. 30.

Quelle: http://www.go-tour.de/urlaub/europa-reisen/portugal.html



19. Januar 2011

Portugal ist einer der sichersten Länder der Erde

Portugal, Skandinavien und Schweiz sicherste Länder der Erde


Gemeinsam mit den skandinavischen Ländern, der Schweiz und einigen kleineren Staaten wie Luxemburg ist Portugal das sicherste Land der Erde. Dies geht aus der "RiskMap 2011" hervor. Die Studie der internationalen Unternehmensberatung für Risikomanagement Control Risks untersucht jedes Jahr weltweit die Risiken für Geschäftstätigkeiten im Ausland sowie für Geschäftsreisende und im Ausland lebende Mitarbeiter international tätiger Firmen.

Mit Portugal wird erstmals ein größeres südeuropäisches Land mit der Risikostufe „unerheblich“ bewertet. Diese Bestnote für Sicherheit war bislang den skandinavischen Ländern Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland und Island sowie der Schweiz vorbehalten. Außerhalb Europas gibt es kein Land mit einem so geringen Sicherheitsrisiko. Damit ist Europa die sicherste Region der Welt, denn auch außerhalb von Portugal und Skandinavien ist in weiten Teilen unseres Kontinents das Risiko, Opfer von Diebstählen, Überfällen oder Entführungen zu werden „niedrig“. Ausnahmen: Sizilien und Teile Süditaliens, das Baskenland, Bosnien und Herzegovina, der Kosovo sowie Thessaloniki und Athen wurden mit einem mittleren Risiko bewertet. Ab dieser Stufe gilt die staatliche Sicherheit als unzureichend.

Mehr dazu in http://www.business-travel.de/news/25340/

Quelle: http://www.business-travel.de/news/25340/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...