11. Februar 2011

Vila Nova de Milfontes - Ruhiger Ferienort


Vila Nova de Milfontes ( „neues Dorf der Tausend Quellen“) ist eine portugiesiche Gemeinde im Kreis Odemira mit 4258 Einwohnern (Stand 2001) und einer Fläche von 75,88 km². Der Ort wurde 1486 vom König Dom João II gegründet. Er liegt an der rechten Uferseite direkt an der Flussmündung des Rio Mira in den Atlantik.

Vila Nova de Milfontes ist ein kleiner Fischerort an der Alentejo-Küste, das eine Vielzahl von Attraktionen anbietet.Vor allem der wunderschöne Sandstrand lädt zum Baden und Erholen ein und auch für den Wassersportler gibt es unzählige Möglichkeiten. Sehenswert sind im Ort das Kastell, von dem man einen wunderschönen Blick auf die Mündung des Flusses Mira hat, und die Kirche.
                         

Vila Nova de Milfontes liegt 37° 43' 39.8" nördlicher Breite und -8° 47' 7" östlicher Länge.

Die entfernung von Beja beträgt 107 km von Lissabon 188 km und von Faro 166 km.

Campingplatz in Vila Nova de Milfontes:
Tel.:283 996 140
Fax.: 283 996 104
Handy: 91 820 19 77

Quelle: Wikipédia und nix-wie-weg



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...